Corona

Corona Aktuell


Tennis gehört in der Coronakrise zu den bevorzugten Sportarten, die betrieben werden können, während andere Sportarten noch warten müssen. Daraus erwächst die Verantwortung die Hygieneregeln des Landes Baden-Württemberg und des Landessportbundes zu beachten, die aktuell am 15.06.2020 fortgeschrieben wurden.

Die folgenden Regeln gelten ab sofort in Ergänzung zur Platz/Hausordnung. Bitte informiert Euch auch eigenständig auf der Internetseite https://www.badischertennisverband.de über die entsprechenden Verordnungen. Bei Verstößen können Platzverbote ausgesprochen werden.

Maßgebend für das Hygienekonzept ist die CoronaVO des Landes Baden-Württemberg vom 23. Juni 2020 sowie die CoronaVO Sport vom 25. Juni 2020.

  1. Der Mindestabstand von 1,5 Metern wird wo immer möglich eingehalten.
  2. Die Kontaktdaten aller anwesenden Personen sowie deren Anwesenheitszeit werden erfasst. Dies gilt auch für unsere Clubhaus-Gastronomie. Bei Personen, deren Kontaktdaten bereits anderweitig erfasst sind, reicht die Erfassung des vollständigen Namens sowie des Anwesenheitszeitraums.
  3. Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatten und/oder selbst die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Geruchs- und Geschmacksstörung, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen, aufweisen, dürfen die Anlage nicht betreten.
  4. Bei Wettkämpfen sind maximal 100 Zuschauer zur selben Zeit auf der Anlage erlaubt, ab 01. August 2020 wird diese Zahl auf 500 erhöht.
  5. Die Anzahl der maximal zulässigen Personen in Innenräumen wird anhand der jeweiligen räumlichen Kapazitäten ermittelt, sodass der Mindestabstand von 1,5 Metern durchgehend gewährleistet ist. Für unsere Umkleiden wird die Personenzahl somit auf 4 bei den Damen und 3 bei den Herren beschränkt, für unsere Duschen und Toiletten auf 1 Person.
  6. Innenräume, die dem Aufenthalt von Personen dienen, werden regelmäßig gelüftet und Sanitärbereiche sowie Oberflächen bzw. Gegenstände, die häufig von Personen berührt werden, regelmäßig gereinigt.
  7. Handwaschmittel und Papierhandtücher werden in ausreichender Menge vorgehalten, ein Hinweis auf gründliches Händewaschen in den Sanitäranlagen ausgehängt.
  8. Service-Mitarbeiter unserer Clubhausgaststätte bzw. Personen, die dort Getränke und/oder Speisen servieren, tragen eine Mund-Nasen-Bedeckung.
  9. Zur Kontrolle der Umsetzung des hier genannten Hygienekonzepts werden folgende verantwortlichen Personen benannt:
    • Sabine Allenbacher
    • Rita Müller-Eisele
    • Bärbel Scheeder
    • Marc Schill
    • Michael Eisele
    • Sylvia Roth-Nonnenmacher

Euer Vorstand